Schwerpunkt Ernährung


Ganzheitliches Stoffwechselprogramm

‚Eure Nahrung sei Eure Medizin‘ riet schon Hippokrates. Auf dem Wissen um das Potenzial gesunder Ernährung beruht auch das ganzheitliche Stoffwechsel-Programm ‚metabolic-balance’ auf das wir uns in der Bonifatius-Apotheke spezialisiert haben.

Seit 2007 begleiten wir, Karl Abing, Fachapotheker, Ernährungsberatung und Kirsten Vogt, med. Ernährungsberaterin, unsere Klienten als ausgebildete Betreuer von ‚metabolic-balance‘. Egal ob Sie nur Ihren Stoffwechsel und damit Ihre Gesundheit optimieren wollen, oder ob Sie auch abnehmen oder sogar zunehmen wollen. Zahlreiche Teilnehmer bestätigen uns, dass sie mit metabolic-balance einen wirkungsvollen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Dynamik gefunden haben.

Für den Begründer von ‚metabolic-balance‘ Dr. Wolf Funfack liegt der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Gesundheit und nachhaltigen Gewichtsregulierung in einer natürlichen und individuellen Ernährung, also einem maßgeschneiderten Ernährungsplan. Eine Laboranalyse des eigenen Blutes bildet die Grundlage von ‚metabolic-balance‘. Anhand von 35 Blutparametern und einiger persönlichen Daten wird ein Ernährungsplan erstellt.

Metabolic Unternehmensvision (pdf)

Mehr Informationen zu Metabolic Balance unter
www.metabolic-balance.de

News

Rückenschmerzen bei Kindern
Rückenschmerzen bei Kindern

Bewegung hält den Rücken gesund

Rückenschmerzen zählen inzwischen zu den häufigsten Beschwerden bei Kindern und Jugendlichen. Die Stiftung Kindergesundheit informiert über Ursachen und verrät Maßnahmen für die Rückengesundheit.   mehr

Herzdruckmassage rettet Leben
Herzdruckmassage rettet Leben

Richtig handeln im Notfall

Jährlich sterben etwa 65.000 Menschen in Deutschland am plötzlichen Herztod. Viele der Todesfälle ließen sich durch Reanimation verhindern – doch ungeübte Ersthelfer reagieren häufig falsch.   mehr

Lebensmittel richtig kühlen
Lebensmittel richtig kühlen

Lagern von Grillfleisch & Co.

Bakterien lieben Hitze. Grillfleisch, Salatsoßen und Eis sollten deshalb immer gut gekühlt werden. Wie Lebensmittel bei Hitze „cool“ bleiben.    mehr

Unwillkürliches Zittern
Unwillkürliches Zittern

Entspannungstechniken helfen

Unwillkürliches Zittern tritt nicht immer als Folge einer neurologischen Erkrankung auf. Auch Aufregung oder Stress können die Muskeln zittern lassen. Was Betroffenen hilft.   mehr

Blutspenden rettet Leben
Blutspenden rettet Leben

Mehr junge Spender benötigt

Ob nach schweren Unfällen oder bei der Behandlung bösartiger Krankheiten: Blutkonserven und Blutprodukte werden immer gebraucht. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert zum Thema mit zwei Filmen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

BABOR

 


BABOR

Herzlich willkommen in der Bonifatius Apotheke. Lassen Sie sich beraten und entführen in die Welt der Schönheit mit Top Produkten von BABOR.

Mehr erfahren
Bonifatius-Apotheke Lörrach
Inhaber Dr. Anke Leumann-Runge
Telefon 07621/4 98 40
Telefax 07621/4 49 01
E-Mail info@boniapo.de