Schwerpunkt Ernährung


Ganzheitliches Stoffwechselprogramm

‚Eure Nahrung sei Eure Medizin‘ riet schon Hippokrates. Auf dem Wissen um das Potenzial gesunder Ernährung beruht auch das ganzheitliche Stoffwechsel-Programm ‚metabolic-balance’ auf das wir uns in der Bonifatius-Apotheke spezialisiert haben.

Seit 2007 begleiten wir, Karl Abing, Fachapotheker, Ernährungsberatung und Kirsten Vogt, med. Ernährungsberaterin, unsere Klienten als ausgebildete Betreuer von ‚metabolic-balance‘. Egal ob Sie nur Ihren Stoffwechsel und damit Ihre Gesundheit optimieren wollen, oder ob Sie auch abnehmen oder sogar zunehmen wollen. Zahlreiche Teilnehmer bestätigen uns, dass sie mit metabolic-balance einen wirkungsvollen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Dynamik gefunden haben.

Für den Begründer von ‚metabolic-balance‘ Dr. Wolf Funfack liegt der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Gesundheit und nachhaltigen Gewichtsregulierung in einer natürlichen und individuellen Ernährung, also einem maßgeschneiderten Ernährungsplan. Eine Laboranalyse des eigenen Blutes bildet die Grundlage von ‚metabolic-balance‘. Anhand von 35 Blutparametern und einiger persönlichen Daten wird ein Ernährungsplan erstellt.

Metabolic Unternehmensvision (pdf)

Mehr Informationen zu Metabolic Balance unter
www.metabolic-balance.de

News

Notfälle für den Augenarzt
Notfälle für den Augenarzt

Wann Sie umgehend reagieren sollten

Augenschmerzen, Sehverschlechterung, Doppelbilder: typische Symptome, die einem Besuch beim Augenarzt bedürfen. Welche Alarmzeichen Sie keinesfalls ignorieren sollten.   mehr

Kinderkrankheiten in Deutschland
Kinderkrankheiten in Deutschland

Verlauf heute zumeist harmlos

In der kalten Jahreszeit verbreiten sich Infekte in Kitas und Kindergärten besonders häufig. Neben Erkältungen und Magen-Darm-Erkrankungen treten sogenannte Kinderkrankheiten auf. Was Eltern wissen sollten.   mehr

Frauengehirn belohnt Großzügigkeit
Frauengehirn belohnt Großzügigkeit

Studie zeigt Geschlechterunterschied

Männer und Frauen erwarten durch unterschiedliches Verhalten eine Belohnung. Das zeigt eine aktuelle Hirnstudie. Demnach aktiviert bei Frauen soziales Verhalten das Belohnungssystem im Gehirn – bei Männern hingegen egoistisches Verhalten.   mehr

Entlassrezept hilft Klinikpatienten
Entlassrezept hilft Klinikpatienten

Neues Verordnungsrecht in Kraft

Seit dem 1. Oktober können Krankenhauspatienten bereits bei ihrer Entlassung ein Rezept für benötigte Anschlussmedikation bekommen. Damit entfällt für sie der Weg zu einem niedergelassenen Arzt. Es gibt allerdings einige Sonderregelungen.   mehr

Herzinfarkt gut überstehen
Herzinfarkt gut überstehen

Kurz- und langfristig richtig handeln

Um einen Herzinfarkt gut zu überstehen, braucht es zweierlei: eine möglichst frühe Versorgung durch den Notarzt und eine langfristige Nachsorge durch den Infarkt-Patienten selbst. Was konkret zu beachten ist.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

BABOR

 


BABOR

Herzlich willkommen in der Bonifatius Apotheke. Lassen Sie sich beraten und entführen in die Welt der Schönheit mit Top Produkten von BABOR.

Mehr erfahren
Bonifatius-Apotheke Lörrach
Inhaber Dr. Anke Leumann-Runge
Telefon 07621/4 98 40
E-Mail info@boniapo.de